*Hedgefonds nimmt Argentinien zur Geisel*

Argentinien

Gegner von Umschuldung stellen seit Staatsbankrott
Rückzahlungsforderungen. Argentinien droht Zahlung von 1,2 Milliarden
US-Dollar an Spekulanten

Buenos Aires/New York. Laut dem jüngsten Urteilsspruch eines
US-amerikanischen Berufungsgerichts Ende Oktober 2012 muss Argentinien
möglicherweise 1,2 Milliarden Euro an den Hedgefonds NML Elliot
zurückzahlen. Der Fond zählt zu den Gläubigern, die sich bei den
Umschuldungen 2005 und 2010 der…

26.11.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/11/69380/hedgefonds-argentinien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.