*Gericht annulliert Urteil gegen jungen Mapuche*

Chile

Santiago de Chile. Der Oberste Gerichtshof in Chile hat das Urteil von
sieben Jahren Gefängnis gegen den früheren Sprecher der indigenen
Gemeinde Temucuicui Tradicional aus Ercilla, Mijael Carbone Queipul,
annulliert. Queipul wurde für schuldig gesprochen, an einem Mordversuch
gegen einen…

15.12.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/12/72031/annulierung-urteil-mapuche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.