Ein neues Modell für soziale und wirtschaftliche Integration

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1025

Freitag, den 28. Dezember 2012

von Marina González

(Montevideo, 28. November 2012, la diaria-poonal).- Die Regierung von Rafael Correa genießt unter der Bevölkerung Ecuadors starken Rückhalt. Umfragen zufolge bewegt sich der Präsident auf eine zweite Amtszeit zu, wobei jedoch einige Themen unerledigt blieben. Etwa jene, die in Verbindung mit dem Recht auf Land oder Wasser, Umweltangelegenheiten und Gleichberechtigung der Geschlechter stehen, erklärt Alison Vásconez im Gespräch mit la diaria.
http://www.npla.de/de/poonal/4088

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.