*Chile: Raub und Drohungen gegen Journalisten*

Chile

Santiago. Chilenische Journalisten und Korrespondenten internationaler
Medien in Chile werden bedroht, ihre Computer und Festplatten mit
Recherchematerial über Verbrechen gegen die Menschenrechte während der
Pinochet-Diktatur geraubt.
Dies machte der chilenische Autor Mauricio Weibel publik, der…

23.12.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/12/73130/bedrohte-journalisten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.