Minenbesitzer muß Geldstrafe zahlen

Peru: Bergbauunternehmen wegen Umweltvergiftung verurteilt

Von Anne Grit Bernhardt

Das Bergbauunternehmen Catalina Huanca Sociedad Minera wurde in der vergangenen Woche vom Tribunal für Umweltüberwachung der peruanischen Regierung zu einer Geldstrafe von 219000 Nuevos Soles (ca. 68438 Euro) verurteilt.

http://www.jungewelt.de/2012/11-28/036.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.