*Friedensdialog nimmt sich harte Themen vor*

Kolumbien

Lösungen für historischen Landkonflikt sollen binnen zehn Tagen
erarbeitet werden. Waffenruhe von Regierung und Armee nicht anerkannt

Havanna/Bogotá. Vertreter der Revolutionären Streitkräften Kolumbiens
(FARC) haben sich wenige Tage nach dem Start der offiziellen
Friedensgespräche mit der kubanischen Hauptstadt Havanna zuversichtlich
geäußert. Die Verhandlungen schritten “in gutem Tempo” voran,
zitierten Nachrichtenagenturen…

22.11.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/11/68693/friedensdialog-havanna

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.