Militarisierung des Regenwaldes

Peru: Armeepräsenz nach Attacken des »Leuchtenden Pfads« verstärkt

Von Anne Grit Bernhardt

Nach mehreren Anschlägen der Guerilla »Leuchtender Pfad« auf Sicherheitskräfte, sowie auf das Gasförderungsprojekt CAMISEA im zentralperuanischen Regenwaldgebiet, wird dieses nun zunehmend militarisiert.

http://www.jungewelt.de/2012/10-24/034.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.