Kriegsverbrechen: Frauen in Guatemala brechen ihr Schweigen

Guatemala
*Kriegsverbrechen: Frauen in Guatemala brechen ihr Schweigen*

Guatemala-Stadt. Ende September haben erstmals in der guatemaltekischen
Geschichte 15 indigene Frauen vor Gericht über die sexuellen Verbrechen
ausgesagt, die im Bürgerkrieg systematisch und massiv gegen sie verübt
wurden. Angeklagt sind 37 Militärs unterschiedlichen Ranges.
Es ist ein…

03.10.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/10/62315/guatemala-sexuelle-gewalt

###

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.