*Guatemala: Kritik an zunehmender Repression und Militarisierung*

Guatemala

Guatemala-Stadt. Neun Monate nach dem Amtsantritt von Präsident Otto
Pérez Molina werfen Kritiker der Regierung zunehmende Repression und
die Militarisierung der Sicherheitskräfte vor.
Nach Einschätzung des ehemaligen guatemaltekischen Parlamentariers
Aníbal García hat die Regierung unter Pérez…

24.10.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/10/65784/guatemala-politische-krise

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.