*Castro kritisiert “verlogene Medienkampagne”*

Kuba

Kubanischer Ex-Präsident kritisiert die Berichte über sein angebliches
Ableben als Beispiel der “Manipulation durch die Medien”

Fidel Castro hat sich am Sonntag in einem Kommentar zu den seit Wochen
kursierenden Gerüchten über sein angebliches Siechtum geäußert und
heftige Kritik an der “Manipulation durch die Medien” geübt.
Der frühere Präsident des sozialistischen Karibikstaates wies alle
Spekulationen über seine…

23.10.2012
http://amerika21.de/blog/2012/10/65772/castro-medienkampagne

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.