Brief von Gerardo Hernández und andere Neuigkeiten zu den Cuban Five

Liebe Compañer@s,

zu Eurer freundlichen Kenntnisnahme hier wieder folgende Neuigkeiten:

    • 11. Oktober 2012: Gestern bekamen wir einen Brief von Gerardo
      Scan und Übersetzung finden Sie unter LOS CINCO bei Gerardo.

 

    • 10. Oktober 2012: Die Hohe Kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte Navanethem Pillay hat ihr Interesse an dem Fall der Cuban Five bekundet.
      In einem Brief an den ständigen Vertreter Kubas in der in Genf beheimateten Körperschaft Botschafter Rodolfo Reyes Rodríguez schreibt die Hohe Kommissarin, sie sei sich sowohl des Falles als auch der Situation der Ehefrauen von René bzw. Gerardo bewusst.
      Sie betrachte den Dialog und die Diplomatie als geeignetes Mittel, dieser Situation nachzugehen.
      Die Hohe Kommissarin lobte ebenfalls die Abschlusserklärung für die Freilassung der Cuban Five des Dritten Forums der kubanischen Zivilgesellschaft, das am 14. September in Havanna abgehalten wurde.
      In diesem Zusammenhang verwies sie auf die Erklärung No. 19/2005 der Arbeitsgruppe zu Willkürlichen Inhaftierungen der Menschenrechtskommission, in der der Arrest der Fünf für willkürlich erklärt wird.
      (Quelle: Realcuba’s Blog) vom 10. Oktober 2012.

 

    • 10. Oktober 2012: Anlässlich des 65. Jahrestages der Gründung der Universität von Oriente verlieh das Institut Antonio Guerrero die Ehrendoktorwürde.
      (Quelle: Granma Internacional) vom 4. Oktober 2012
      Übersetzung

 

--

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.