Aus heiß wird kalt

Die Raketenkrise in der Karibik im Herbst 1962. Teil II (und Schluß): Wie ein Krieg verhindert, der Frieden aber nicht gewonnen wurde

Von Horst Schäfer
»Kuba-Raketen« gegen »Türkei-Raketen&laqu

»Kuba-Raketen« gegen »Türkei-Raketen«: UdSSR und USA einigten sich Ende Oktober 1962 auf den Abzug der Atomwaffen in der Karibik und am Bosporus (ein sowjetischer Frachter mit Waffenteilen auf dem Weg zurück in die UdSSR,
Foto: AP

Am Sonnabend, dem 27. Oktober 1962, gab es zwischen USA und UdSSR eine gefährliche Zuspitzung der Raketenkrise in der Karibik.

http://www.jungewelt.de/2012/10-17/008.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.