Proteste gegen Bildungsreform in Guatemala

Guatemala
*Proteste gegen Bildungsreform in Guatemala*

Nach Chile und Kolumbien regt sich auch in Guatemala Widerstand gegen
die von der Regierung geplante Reform des Bildungswesens. Seit Februar
2012 kämpfen Schüler und Studenten für ihre eigenen Vorschläge

Polizeipräsenz vor Schulen, Gewalt gegen Minderjährige,
Einschüchterung von Exponenten der Studentenbewegung –die vom
guatemaltekischen Erziehungsministerium angekündigte Bildungsreform
schlägt hohe Wellen in dem mittelamerikanischen Land. Mit der Besetzung
von Schulen und Protestmärschen…

10.09.2012
http://amerika21.de/analyse/58647/bildungsreform-guatemala

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.