Nachrichten zu den “Cuban Five” 20. September 2012

Liebe Compañer@s,

hier wieder die neusten Nachrichten zu Eurer freundlichen Kenntnisnahme.

Im Anhang findet Ihr den Bericht des Internationalen US-Komitees über dessen Veranstaltung am 14. September in Washington D.C. u.a. mit dem legendären puertoricanischen Freiheitskämpfer, Rafael Cancel Miranda, der beweist, dass man als politischer Gefangener auch in den USA durch anhaltende internationale Solidarität freikommen kann, wie auch die erwähnten Grüße von Angela Davis es beweisen.

    • 20. September 2012: Auf der Website des “National Committee to Free the Cuban Five” erschien die englische Übersetzung einer Zusammenfassung der Videokonferenz vom vergangenen Montag von Nyliam Vásquez García.
      (Quelle: freethefive.org, vom 17. September 2012 – Dort kann auch eine Videoaufzeichnung der gesamten Konferenz angesehen werden)
      Übersetzung

 

    • 20. September 2012: Am 19. September 2012 veröffentliche “realcuba” eine Einführung zu der dritten Ausgabe des Buches von Mary-Alice Waters und Martin Koppel “The Cuban Five: Who They Are. Why They Were Framed, Why They Should Be Free” [Die fünf Kubaner: Wer sie sind, warum sie inhaftiert wurden, warum sie frei sein sollten, Anm.d. Ü.], erschienen 2012 bei “Pathfinder Press”.
      Die Autoren sind New Yorker Aktivisten der Befreiungskampagne für die Fünf und sammelten für ihr Buch Artikel, Dutzende von Fotos und graphischer Darstellungen aus ungefähr 200 Nachrichten und Sonderbeiträgen über die Cuban Five, die in den vergangenen 14 Jahren in “Militant”, einer sozialistischen Wochenzeitung in New York, erschienen sind.
      (Quelle: Realcuba’s Blog, vom 19. September 2012)
      Übersetzung

 

  • Außerdem noch das Video zu der Veranstaltung des Internationalen Komitees in Havanna, das Günter Belchaus freundlicherweise kursieren lassen hat.
  • Más de 40 países participaron en el llamado internacional para exigir la libertad de los Cinco
    " alt="Imagen de muestra" width="100" />El Comité Internacional por la Libertad de los Cinco llamó a una serie de actividades para exigir la liberación de los cinco luchadores antiterroristas  cubanos, quienes fueron apresados hace 14 años.



Mit herzlich-solidarischen Grüßen
Josie und Dirk

——– Original-Nachricht ——–

Betreff: Rafael Cancel Miranda, Tom Hayden Demand Freedom of the Cuban 5 in DC
Datum: Tue, 18 Sep 2012 10:25:39 -0400 (EDT)
Von: International Committee for the Freedom of the Cuban 5 
Antwort an:
An:

logoInternational Committee for the

Freedom of the Cuban 5

Rafael Cancel Miranda, Tom Hayden and others demand the freedom of the Cuban 5 in Washington DC 
Gray

Photos: Bill Hackwell
Cheers and standing ovations greeted Puerto Rican independence hero Rafael Cancel Miranda who is living proof that it is the struggle that will free the Cuban 5 – Gerardo, Ramon, Antonio, Fernando and Rene. After 25 years in prison, international demands won his release from U.S. prisons with four other independence fighters in 1979.

Cancel Miranda spoke at the Washington DC Festival Center on Friday September 14th in a public event organized by the International Committee for the Freedom of the Cuban 5  and the Institute for Policy Studies. Other speakers included Tom Hayden, Michele Tingling-Clemmons, Liz Derius and Jose Pertierra. Special solidarity greetings were sent by Angela Davis. (read message)

Vicente Feliú who on September 12 performed in a concert with Latin Grammy award guitarist Alejandro Valdes, delighted the audience by performing a few songs.

The event was part of the international call to actions in support of the Cuban 5 on the 14th anniversary of their unjust imprisonment.
For more information visit:www.thecuban5.org

MAKE A

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.