*Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Kolumbien
*Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Verbrechen gegen die Menschlichkeit*

Bogotá. Die kolumbianischen Kongressabgeordneten Ángela Robledo und
Iván Cepeda haben eine Gesetzesinitiative eingereicht, die das Problem
der weitverbreiteten sexuellen Gewalt an Frauen im Rahmen des
innerkolumbianischen Konfliktes und der damit einhergehenden
Straflosigkeit thematisiert.
Die…

08.09.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/09/58183/kolumbien-sexuelle-gewalt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.