Es geht um Geld

Kuba: »Hungerstreik« soll offenbar US-Gelder einfordern. Protestierende Regierungsgegner bei überraschend guter Gesundheit

Von Volker Hermsdorf

Zu einer »Mahnwache gegen Menschenrechtsverletzungen« will die rechtslastige »Internationale Gesellschaft für Menschenrechte« (IGfM) am heutigen Montag vor der kubanischen Botschaft in Berlin aufmarschieren.

http://www.jungewelt.de/2012/09-17/010.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.