*Breite Zustimmung für Friedensgespräche*

Kolumbien
*Breite Zustimmung für Friedensgespräche*

Kolumbiens Ex-Präsident Uribe mit heftiger Kritik weitgehend allein.
Grünen-Politiker Luis Eduardo Garzón wird Unterhändler mit
Ministerrang

Bogotá. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und katholischer
Kirche in Kolumbien haben ihr Einverständnis mit dem Beginn von
Friedensgesprächen zwischen der Regierung von Präsident Juan Manuel
Santos und der linksgerichteten FARC-Guerilla erklärt. Dies wird
ausführlich in den…

31.08.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/08/56842/friedensgespraeche-kolumbien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.