Zwei Monate vor der Entscheidung

Wahlkampf in Venezuela: Chávez setzt auf die Straße, Capriles auf die Medien

Von Modaira Rubio, Caracas
Venezuelas Präsident Hugo Chávez läßt sic

Venezuelas Präsident Hugo Chávez läßt sich am Sonntag in Valencia bei einer Wahlkampfkundgebung von seinen ­Anhängern feiern
Foto: Reuters

Zwei Monate vor der Präsidentschaftswahl in Venezuela am 7. Oktober wird das Wettrennen zwischen den beiden wichtigsten Kandidaten – Amtsinhaber Hugo Chávez und dem Vertreter der Rechten, Henrique Capriles Radonski – zunehmend in den Medien ausgetragen. Vor allem die Opposition greife »mehr auf Medienpräsenz als auf Großkundgebungen« zurück, analysierte der Historiker Amílcar Figueroa am Wochenende im Gespräch mit junge Welt.

http://www.jungewelt.de/2012/08-07/020.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.