Zahl der indigenen Bevölkerung seit 1991 um 205 Prozent gestiegen

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1008

Freitag, den 17. August 2012 Foto: Agencia Púlsar(Buenos Aires, 17. August 2012, púlsar).- Die Zahl der Indigenen in Brasilien ist in den letzten beiden Jahrzehnten deutlich gewachsen. Seit 1991 nahm die indigene Bevölkerung um 205 Prozent zu, wie aus Daten des Brasilianischen Instituts für Geographie und Statistik IBGE (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística) hervorgeht.

 

http://www.npla.de/de/poonal/3923

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.