Wahlen in Mexiko trotz Unregelmäßigkeiten bestätigt

Mexiko
*Wahlen in Mexiko trotz Unregelmäßigkeiten bestätigt*

Behörden sehen keinen Anlass, den Ausgang der Präsidentschaftswahlen
zu revidieren. Endgültige Ergebnisse im September

Mexiko-Stadt. Bei der in der vergangenen Woche durchgeführten
Neuauszählung von 1.125 Wahlurnen in Mexiko sind nach Angaben des
Bundeswahlgerichts (TEPJF) Unregelmäßigkeiten festgestellt worden.
Dabei handelt es sich vor allem um arithmetische Fehler und
Unleserlichkeiten, so die Behörde. Die bei…

13.08.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/08/54024/wahlbetrug-mexiko

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.