Krieg der Umfragen

Venezuela vor der Wahl: Institut sieht Opposition vorn. Doch andere ermitteln 20 Prozent Vorsprung für Chávez

Von André Scheer

Venezuelas Opposition sieht sich auf dem Vormarsch. »Capriles’ Vorrücken kann niemand aufhalten«, erklärte der Chef des Oppositionsbündnisses »Tisch der demokratischen Einheit« (MUD), Ramon Guillermo Aveledo, vor wenigen Tagen mit Blick auf eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts »Consultores 21«.

http://www.jungewelt.de/2012/08-24/024.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.