Kolumbien: Anhaltende Proteste in Krisenregion

Kolumbien
*Kolumbien: Anhaltende Proteste in Krisenregion*

Mord an indigenem Führer und Todesdrohungen von Paramilitärs gegen
Sprecher der indigenen Räte. Treffen mit Präsident Santos gefordert

Cauca. Einer der spirituellen Führer der indigenen Gemeinde der Nasa in
Cauca, Lizandro Tenorio, ist am Sonntag von zwei bisher nicht
identifizierten Männern ermordet worden. Tenorio war maßgeblich an
Protestaktionen der letzten Zeit beteiligt.
Am vergangenen Freitag hatten sich etwa 15.000…

14.08.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/08/54359/grossdemonstration-cauca

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.