Honduras: CIA-Chief of Station hat eine lange antikubanische Vergangenheit

Obwohl dieser Artikel aus GEHEIM schon zwei Jahre alt ist will ich ihn doch nochmals hier veröffentlichen:

Der kanadische Journalist Jean-Guy Allard beschreibt die verdeckte US-Intervention in Honduras und verweist auf das Naming Names von GEHEIM. Es folgt sein Originalartikel in deutscher Übersetzung.

http://www.geheim-magazin.de/index.php?option=com_content&view=article&id=90:honduras-cia-chief-of-station-hat-eine-lange-antikubanische-vergangenheit-&catid=34:andereuebergeheim&Itemid=90

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.