Frieden für Kolumbien

Von André Scheer
FARC-Kämpfer im April 2000 nahe San Vicente del Caguan. Dor

FARC-Kämpfer im April 2000 nahe San Vicente del Caguan. Dort fanden 1998 bis 2002 die letzten Verhandlungen zwischen Regierung und Guerilla statt
Foto: Reuters

Nach wochenlangen Geheimgesprächen in der kubanischen Hauptstadt Havanna haben sich die kolumbianische Regierung und die FARC-Guerilla auf die Aufnahme offizieller Friedensverhandlungen geeinigt.

http://www.jungewelt.de/2012/08-29/056.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.