Erneut hohe Haftstrafen gegen Mapuche

Chile
*Erneut hohe Haftstrafen gegen Mapuche*

Angol, Chile. Der Werkén (Sprecher) der indigenen Gemeinde Temucuicui
Tradicional aus Ercilla, Mijael Carbone Queipul, ist wegen versuchten
Mordes an chilenischen Polizisten im Dienst, verurteilt worden. Queipul
steht seit mehr als sechs Monate unter Hausarrest. Bei dem Prozess ging
es um einen…

27.08.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/08/55829/haftstrafen-fuer-mapuche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.