Entschädigung für Indigene nach Ölsuche

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1006

Dienstag, den 31. Juli 2012
von Gerhard Dilger

Foto: anticapitalistes.net(Berlin, 30. Juli 2012, taz). “Die Trommeln schallen durch den Urwald”: Unter diesem Motto wollen die 1.300 BewohnerInnen der ecuadorianischen Amazonasgemeinde Sarayaku feiern. Vor dem Interamerikanischen Menschenrechtsgerichtshof in Costa Rica war Ende Juli ein neun Jahre währender Musterprozess über die Rechte indigener Völker mit einem bemerkenswerten Urteil zu Ende gegangen.

http://www.npla.de/de/poonal/3904

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.