David gegen Goliath

Chile: Ein Dorf in der Atacamawüste wehrt sich gegen Energiekonzerne E.on und MPX – bislang erfolgreich

Von Marinela Potor, Santiago de Chile

Es ist die chilenische Version von David gegen Goliath. Auf der einen Seite steht ein kleines Wüstendorf, auf der anderen Seite stehen die beiden Energiekonzerne E.on und MPX. Letzterer gehört dem brasilianischen Milliardär Eike Batista. Es geht um ein seit 2008 mitten in der Atacamawüste geplantes Kohlekraftwerk. »Castilla« soll einmal 2300 Megawatt Strom produzieren und damit zum wichtigen Energielieferanten für die Bergbauunternehmen in Chiles Norden werden.

http://www.jungewelt.de/2012/08-02/007.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.