Venezuela und Kolumbien tauschen Verdächtige aus

Caracas. Die venezolanischen Behörden haben am Mittwoch (Ortszeit) einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Drogenboß an Kolumbien überstellt. Diego Pérez Henao alias Diego Rastrojo, der als Oberhaupt der paramilitärischen Gruppierung »Los Rastrojos« gilt, wurde in Caracas der Polizei des Nachbarlandes übergeben und traf am Abend schwer bewacht in Bogotá ein (Foto). Medienberichten zufolge wurden mit derselben Maschine zudem drei weitere Verdächtige ausgeliefert, die derselben Bande angehören sollen.

http://www.jungewelt.de/2012/07-27/010.php

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.