Ende der Ruhe

Chile: Parlament lehnt Hochschulreform ab. Studenten wollen Proteste »in radikaler Form« wieder aufnehmen

Von Marinela Potor, Santiago de Chile
Chiles Studenten wollen die Auseinandersetzung um die Bildungspo  

Chiles Studenten wollen die Auseinandersetzung um die Bildungspolitik wieder auf die Straße tragen (Demonstration in Santiago de Chile, August 2011)
Foto: AP

Chiles Studenten wollen die relative Ruhe der vergangenen Monate beenden und ab Ende August wieder mit Massenprotesten gegen die Bildungspolitik der Regierung auf die Straße gehen. »Wir wollen aggressiver und noch kreativer als bisher auf unser Thema aufmerksam machen«, kündigte Sebastián Donoso, der gegenwärtige Sprecher der Studenten an der Universidad de Chile, im Gespräch mit junge Welt an.

http://www.jungewelt.de/2012/07-28/038.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.