Landkrieg in Paraguay

Mindestens 16 Tote bei Polizeiaktion gegen Bauernbewegung

Benjamin Beutler

Der seit Jahrzehnten in Paraguay schwelende Konflikt um Landbesitz hat am Freitag zum wohl schwersten Massaker in der jüngsten Geschichte des landwirtschaftlich geprägten Staates in Südamerika geführt.

Den Artikel finden Sie unter: http://www.jungewelt.de/2012/06-18/018.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.