Kubanischer Dissident Payá stirbt bei Autounfall

Kuba
*Kubanischer Dissident Payá stirbt bei Autounfall*

Havanna. Der kubanische Dissident Oswaldo Payá ist nach einem
Verkehrsunfall an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Der Unfall
ereignete sich nach Presseberichten nahe der ostkubanischen Stadt
Bayamo. Dort war der 60-Jährige mit drei Begleitern in einem Auto
unterwegs, wie der Vorsitzende der…

23.07.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/07/53451/paya-unfall

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.