Kolumbien: UN-Vertreter besucht Krisenregion*

Kolumbien
*Kolumbien: UN-Vertreter besucht Krisenregion*

UNO-Repräsentant trifft mit indigenen Gemeinden zusammen. Kämpfe
zwischen FARC-Guerilla und Streitkräften in der Region gehen weiter

Cauca. Am vergangenen Freitag hat der Repräsentant des
Hochkommissariats der Vereinten Nationen für  Menschenrechte (UNHCHR)
in Kolumbien, Todd Howland, die kolumbianische Krisenregion Cauca
besucht. Mit einem Team der UNO-Organisation traf er mit den indigenen
Gemeinden zusammen, die nach schweren…

16.07.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/07/53376/todd-howland-cauca

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.