Indigene in Cauca aktiv für Demilitarisierung

Kolumbien
*Indigene in Cauca aktiv für Demilitarisierung*

Cauca. In Kolumbien sind hunderte Mitglieder indigener Volksgruppen
gegen einen Militärstützpunkt vorgegangen und haben ihn kurzfristig
besetzt. Mit den Aktionen forderten die Bewohner der Ortschaft Toribío
die Demilitarisierung der Region. Eine Gruppe von etwa 400 Personen
hatte am Donnerstag die…

14.07.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/07/53351/cauca-demilitarisierung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.