Cajamarca verdurstet

Peru: Frauendemonstration gegen Bergbauprojekt. Präsident Ollanta Humala will an Plänen festhalten

Anne Grit Bernhardt

Hunderte Frauen, darunter zahlreiche Schwangere und Mütter mit Kindern, haben am vergangenen Freitag (Ortszeit) im peruanischen Cajamarca erneut gegen eine geplante Gold- und Kupfermine des Bergbauunternehmens Minera Yanacocha demonstriert. Mit dieser Aktion antworteten sie jedoch vor allem auf die Drohung der peruanischen Frauenministerin Ana Jara, die Beteiligung schwangerer Frauen an den Protesten strafrechtlich verfolgen zu lassen (jW berichtete).

Den Artikel finden Sie unter: http://www.jungewelt.de/2012/07-02/037.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.