Bolivien kämpft um Seltene Erden

Bolivien
*Bolivien kämpft um Seltene Erden*

Einigung mit Bergbau-Gegnern. Linksregierung  kündigt Verstaatlichung
eines der größten Vorkommen von Indium und Iridium weltweit an

Potosí. Ein seit mehreren Wochen schwelender Konflikt um das
Bergbau-Projekt Mallku Khota im bolivianischen Verwaltungsbezirk Potosí
ist beigelegt. Gegner des Tagebauprojektes der kanadischen Firma South
American Silver (SAS) setzten am Sonntag mehrere zuvor genommene Geiseln
auf freien Fuß. Der…

11.07.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/07/53321/seltene-erden-konflikt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.