Mordrohung gegen Carlos Lozano in Kolumbien

Kolumbien
*Mordrohung gegen Carlos Lozano in Kolumbien*

Paramilitärs setzen Kopfgeld aus. Journalist und Aktivist macht
“ultrarechte Gegner des Friedens” verantwortlich

Bogotá. Der Herausgeber der kolumbianischen Wochenzeitung “Voz” und
Mitglied der Organisation Kolumbianerinnen und Kolumbianer für den
Frieden, Carlos Lozano, wird mit dem Tod bedroht. In einer am Dienstag
in Bogotá veröffentlichten Erklärung Lozanos heißt es, er habe
glaubwürdige Hinweise bekommen…

06.06.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/06/52424/morddrohung-lozano

###

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.