Mit Autonomie gegen aufgezwungene Projekte

Honduras
*Mit Autonomie gegen aufgezwungene Projekte*

Interview mit der Aktivistin Bertha Cáceres über die aktuelle
Situation der Indigenen in Honduras

Dieses Interview erscheint in der aktuellen Ausgabe der Lateinamerika
Nachrichten Nr. 456.

Im Juni 2009 wurde Honduras durch einen zivil-militärischen Putsch
gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Manuel Zelaya
erschüttert. Unter der anschließenden Regierung von Präsident
Porfirio Lobo…

10.06.2012
http://amerika21.de/analyse/52645/mit-autonomie

###

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.