The Case of the Cuban 5 Brought to Light at SEIU National Convention

Liebe Compañer@s,

hier die Bekanntmachung des Internationalen Komitees über seinen Erfolg auf dem internationalen Gewerkschaftskongress in Denver, Colorado, Original, s. Anhang, und ein neuer Artikel von Saul Landau zu Eurer freundlichen Kenntnisnahme:

  • 4. Juni 2012: Vom 27. – 30. Mai versammelten sich die Delegierten der “Service Employees International Union (SEIU)” [Internationale Dienstleistungsgewerkschaft] in Denver, Colorado, um an ihrem 25. internationalen Kongress teilzunehmen. Diese Gewerkschaft für die in der Gesundheitsvorsorge, im öffentlichen und übrigen Dienstleistungsgewerbe Tätigen ist die am schnellsten wachsende Gewerkschaft in den Vereinigten Staaten mit 2,1 Millionen Mitgliedern aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Puerto Rico.
    Im Unterschied zu anderen Kongressen, wurde auf diesem Kongress der Fall der Cuban Five zum ersten Mal als wichtiges Thema behandelt.
    (Quelle: Internationales Komitee für die Freiheit der Cuban Five, E-Mail vom 4. Juni 2012)
    Übersetzung
  • 3. Juni 2012: Unter dem Titel “Fünf Jahrzehnte des Aberwitzes – und noch kein Ende” hat Saul Landau einen weiteren Artikel veröffentlicht, in dem er sich u.a. erneut mit den Fällen von Alan Gross und den Cuban Five auseinandersetzt.
    (Quelle: Canadian Dimension vom 1. Juni 2012)
    Übersetzung.
Mit herzlichen Grüßen
Josie Michel-Brüning und Dirk Brüning
The Case of the Cuban 5 Brought to Light at SEIU National Convention

     

    Die Kommentarfunktion ist geschlossen.