Vatikan versetzt Bischof Ramazzini in Konfliktregion Huehuetenango

Guatemala
*Vatikan versetzt Bischof Ramazzini in Konfliktregion Huehuetenango*

Guatemala-Stadt. Der katholische Bischof und Menschenrechtsaktivist
Alvaro Ramazzini ist als Nachfolger des aus Altersgründen
zurückgetretenen Bischofs der Stadt Huehuetenango im Nordwesten
Guatemalas ernannt worden. Ramazzini leitete während 23 Jahren die
Diözese von San Marcos. Er hat sich…

22.05.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/05/52231/huehuetenango-ramazzini

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.