*Pater Solalinde verlässt Mexiko wegen Morddrohungen*

Mexiko
*Pater Solalinde verlässt Mexiko wegen Morddrohungen*

Mexiko-Stadt. Der katholische Priester Alejandro Solalinde Guerra, der
sich in der im Bundesstaat Oaxaca gelegenen Gemeinde Ixtepec für die
Rechte und den Schutz von Migranten einsetzt, wird Mexiko aus
Sicherheitsgründen verlassen. Er werde vorübergehend abwesend sein, um
sein Leben zu schützen,…

19.05.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/05/52172/solalinde-verlaesst-mexiko

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.