Der ungelöste Fall der „Cuban 5“. Aktivist_innen fordern Freilassung von kubanischen Gefangenen in den USA

http://www.lateinamerikanachrichten.de/index.php?/artikel/4310.html

Der ungelöste Fall der „Cuban 5“. Aktivist_innen fordern Freilassung von kubanischen Gefangenen in den USA

Ramón Labañino, Antonio Guerrero, René González, Gerardo Hernández und Fernando González sind die so genannten Cuban 5. Die „Fünf“ wurden am 12. September 1998 in den USA unter Spionagevorwurf verhaftet. Tatsächlich beobachteten sie gewaltbereite Gruppen des kubanischen Exils und gaben Informationen über deren Aktivitäten nach Havanna weiter. In Washington D.C. wurde im April mit einer Solidaritätswoche auf den Justizskandal aufmerksam gemacht und die Freilassung der „Fünf“ gefordert.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der aktuellen Ausgabe

Text: // Edgar Göll
Ausgabe: Nummer 455 – Mai 2012

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.