Aids: Häufigste Todesursache in Haiti

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 996
Aids: Häufigste Todesursache in Haiti
Samstag, den 19. Mai 2012

(Havanna, 17. Mai 2012, prensa latina).- Wie das Gesundheitsministerium am 17. Mai bekannt gab, ist Aids derzeit die häufigste Todesursache in Haiti, wo mehr als 200.000 Menschen an der Krankheit leiden; das sind zwei Prozent der Bevölkerung.
http://www.npla.de/de/poonal/3814

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.