Dokumentarfilm über Harry Belafonte “Sing your Song” jetzt im Kino

Abs:(Mailingliste FG-Interessenten-München)

Hallo

nicht nur ein grosser Unterstützer der Bürgerrechtsbewegung in den USA und Unterstützer des antikolonialen Kampfes sondern auch ein grosser Freund Kubas.
also seht euch den Film an.
Die Biografie ist auch superspannend – ein Geschichtslesebuch…

grüsse SIGA

Harry Belafonte: My Song – Die Autobiographie. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2012, 622 Seiten, 24,99 Euro *

Susanne Rostock: »Sing Your Song«, Dokumentarfilm, USA 2010, 98 min,

ab 19. April 2012 im Kino in München im ARENA Kino täglich um 19 Uhr

———–
im Web http://www.jungewelt.de/2012/04-03/014.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.