Ausmaß der Niederlage noch nicht begriffen

Gespräch mit Kai Degenhardt. Über das totgesagte politische Lied, die Aufgaben einer linken Kultur und die Krise der Musikindustrie als Chance
Interview: Thomas Wagner

Kai Degenhardt (geb. 1964) ist Musiker. Seit 1987 arrangierte er die Lieder seines Vaters Franz Josef Degenhardt und begleitete ihn bei seinen Studioaufnahmen und Live-Konzerten auf der Gitarre. Seit 1997 veröffentlichte er fünf eigene Alben als Liedermacher.

http://www.jungewelt.de/2012/04-21/008.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.