Zombieperiode in Friedenszeiten

Die Fantasy Filmfest Nights präsentieren den ersten Horrorfilm aus Kuba

Auf Kuba sind die »Dissidenten« los. Sie sind laut Staatsfernsehen undiszipliniert, asozial, blutrünstig, gesteuert von den USA und sie stiften mit ihren Massakern langsam aber sicher Unruhe auf der sozialistischen Karibikinsel. Nur leider liegen die linientreuen Berichterstatter falsch – denn statt feindlicher Agenten bricht sich in der Zombie-Persiflage »Juan of the Dead« eine unaufhaltsame Epidemie von sabbernden, menschenfressenden und mordenden Untoten Bahn. Dieser erste kubanische Independent-Horrorfilm überhaupt wird am Sonntag (21.30 Uhr) als Abschlussfilm der diesjährigen Fantasy Filmfest Nights (24.+25. März, Cinestar Sony Center) gezeigt.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/222301.zombieperiode-in-friedenszeiten.html?sstr=zombieperiode|friedenszeiten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.