Rassismus im Schatten der Revolution?

aus: nzz Neue Züricher Zeitung

Kubas dunkelhäutige Bürger leiden wieder vermehrt unter Diskriminierung
Afrokubaner gelten neben den Frauenals die eigentlichen Gewinner der kubanischen Revolution, die ein Ende der rassistischen Diskriminierung verfügt hat. Doch seit Beginn der neunziger Jahre mehren sich die Stimmen, die vor einer Rückkehr der Diskriminierung warnen.

Heiko Hantscher
http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/rassismus_im_schatten_der_revolution_1.15713355.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.