*Kolumbiens Regierung will nicht mit FARC sprechen*

Kolumbien
*Kolumbiens Regierung will nicht mit FARC sprechen*

Vizepräsident Garzón bezeichnet Dialog mit Guerillaorganisation als
politischen Fehler. Besuchserlaubnis bei Gefangenen zurückgezogen

Bogotá. Die FARC haben erneut ihren Willen zur politischen Lösung des
internen bewaffneten Konfliktes bekräftigt. Dies geht aus einem Brief
an die Gruppe “Kolumbianer und Kolumbianerinnen für den Frieden”
hervor. Nur einen Tag später bezeichnete Vizepräsident Angelino
Garzón einen Dialog mit den…

12.03.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/03/49343/regierung-gegen-dialog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.