Hugo Chávez macht in Optimismus

Von Gerhard Dilger, Porto Alegre 05.03.2012 / Ausland

Der Verlauf der Krebserkrankung von Venezuelas Präsidenten beeinflusst den Fortgang der »boliviarianischen Revolution«
Die Krebserkrankung von Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat seine »Vereinigte Sozialistische Partei« (PSUV) in eine tiefe Krise gestürzt. Auf dem Spiel steht nicht weniger als die Zukunft der »boliviarianischen Revolution«.
http://www.neues-deutschland.de/artikel/220284.hugo-chavez-macht-in-optimismus.html?sstr=hugo|chavez|macht|optimismus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.