“Heimat im Exil”- Zur Erinnerung an Ernesto Kroch († 11. März 2012)

Liebe Hörer_innen,

eine traurige Nachricht hat uns erreicht: Der deutsch-uruguayische Kommunist, Gewerkschafter und politische Aktivist Ernesto Kroch (geb. 1917 in Breslau) ist am 11. März in Frankfurt am Main verstorben.

“Im letzten Jahrzehnt ist viel passiert. Doch ich bin immer noch da.” So beginnt ein Radioporträt über Ernesto Kroch, das radio onda im Jahr 2006 produziert hat.

Im Gedenken an ihn wollen wir euch auf diese längere Sendung mit und über Kroch hinweisen:

Ernesto Kroch. Heimat im Exil (Teil1 )
http://www.npla.de/onda/content/285

Ernesto Kroch. Heimat im Exil (Teil 2)
http://www.npla.de/onda/content/286

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. (+49) 30 – 789 913 61
Fax. (+49) 30 – 789 913 62
www.npla.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.