Weltweit gegen Kapitalismus

Sozialforum in Porto Alegre mit Aufruf zu globaler Demonstration zu Ende gegangen
Weltweit soll am 5. Juni gegen den Kapitalismus demonstriert werden. Diesen Aufruf verabschiedeten am Sonntag (Ortszeit) in Porto Alegre soziale Bewegungen zum Abschluß des diesjährigen »Thematischen Sozialforum« in der brasilianischen Stadt. Unter dem Motto »Gegen den Kapitalismus, für die Verteidigung der sozialen und Umweltgerechtigkeit« wollen die Organisationen dann noch einmal ihre Positionen deutlich machen, bevor zwei Wochen später in Rio de Janeiro die UN-Konferenz über nachhaltige Entwicklung, »Rio+20«, eröffnet wird.
http://www.jungewelt.de/2012/01-31/030.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.